Liebe Blogleser und Freunde, ab sofort könnt ihr fast alle Artikel im Shop erwerben. Hierzu einfach auf den Link Button rechts klicken. Außerdem biete ich kleine Mitbringels und Geschenke an. Schaut doch einfach mal vorbei.

Genähtes, gefilztes, gestricktes alles was Frau so liebt.
Viel Spass beim stöbern

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 13. August 2012

Seide/Alpaka Seide/Camelhaar

50%Seide 50%Alpaka
70 Gr. LL 300 mtr.
Gefärbt mit Ashfordfarben
Ich habe getrennt gefärbt. Die Seide mit Hot Pink 50gr. und das Alpaka mit Blue 50 gr.
Dann habe ich beide Fasern auf Christinas ( minitausblog s. Links ) Kadiertier gemischt, das ganze zweimal. Und dann endlich als Single mit kurzem Auszug versponnen. Ab auf den Wollwickler und in den Schnellkochtopf ein wenig Wasser, die Wolle oben auf ein Rost drauf ( darf keinen Wasserkontakt haben ) dann aufkochen und Deckel nicht abnehmen sondern 2 - 3 Stunden stehen lassen. Dann sofort auf die Haspel und im Strang ( als Gewicht einen Kleiderbügel unten dran hängen ) trocken. 
 50% Seide 50% Camelhaar
92 Gr.  LL 270 mtr.
Gefärbt mit Ashford
Auch hier wieder, wegen der Seide ( verträgt große Hitze nicht ) getrennt gefärbt Seide mit Rust, Camelhaar mit stark verdünntem Rust, da sie ja schon eine Eigenfarbe hat. Dann die Weiterbehandlung alles so wie oben beschrieben.
Fragen? Einfach mailen
Eure Simone

Kommentare:

  1. Hallo Simone,

    tolle Idee und tolle Wolle. Hast Du denn nach dem Fixieren die Wolle auch noch mal gewaschen (oder das fertige Stück)?

    Ich würde ja gerne wissen, ob der Drall dauerhaft aus dem Garn raus ist - ich habe aber leider keinen Dampfkochtopf zum Probieren :)

    Lieben Danke für diesen Tipp,

    ♥liche Grüße

    Uta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Simone,

    danke für die tollen Bilder und die Erklärung - ich bin schon ein wenig infiziert- habe aber erst einmal probiert. Auf jeden Fall werde ich deine Rezepte einmal ausprobieren.

    liebe Grüße aus Österreich
    Claudia

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für die netten Worte

Simone