Liebe Blogleser und Freunde, ab sofort könnt ihr fast alle Artikel im Shop erwerben. Hierzu einfach auf den Link Button rechts klicken. Außerdem biete ich kleine Mitbringels und Geschenke an. Schaut doch einfach mal vorbei.

Genähtes, gefilztes, gestricktes alles was Frau so liebt.
Viel Spass beim stöbern

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 26. Dezember 2012

Neue Alpakahandschuhe und Mütze







Im Moment finde ich das wunderschöne Alpaka so unglaublich toll
Hier habe ich für die Märkte mal drei Paar Handschuhe und eine Mütze 
gestrickt. Nicht nur das es unglaublich toll zum stricken ist, nein
auch der Tragekomfort ist unbeschreiblich weich und angenehm

Montag, 24. Dezember 2012

Alpaka Kashmir Seide Merino



Edelfaser versponnen. Hier 100% reines Kashmir mit Seide
 

Das Kashmir habe ich als Lace versponnen, mit sich selbst zweifach 
verzwirnt und seine Seide mit eingezwirnt
 
Ergebnis ein wunderschönes Artyarn 
79 Gr. LL 115 mtr
 
Alpaka/Seide handgefärbt im Kardenband
Die Färbung ist mit Ashfordfarben Seide und
Alpaka habe ich getrennt gefärbt
 
50% Alpaka mit 50% Seide zusammenkadiert
mit Merinolacefaden verzwirnt
 

Ergebnis Ein tolles glänzendes Lacegarn
49 Gr. 210 mtr. LL
 
Süddeutsche Merino
 

Süddeutsche Merino zweifach verzwirnt, dann mit weißem Merinolace
in Z Richtung nochmals verzwirnt und kleine Coils mit eingesponnen
 

Ergebnis Ein eher robustes Garn, trotzdem angenehm weich
125 Gr. 84 mtr. LL
 
 
 

 
 

Samstag, 22. Dezember 2012

Amerikanische Zitronenmuffins mit Füllung


Zurersteinmal bevor wir loslegen grundsätzliches zu Muffins:
Der Ofen sollte immer vorgeheizt werden. 160 Grad Umluft, 180 Grad normal
Alle trockenen Zutaten getrennt mischen ( wie Mehl, Kakao, Treibmittel )
Das unterheben der trockenen Zutaten sollte vorsichtig von Hand untergehoben werden, sodaß alle Zutaten vermischt sind. Nicht mehr, nicht weniger. Zulanges rühren macht unsere Muffins zäh.
So nun geht´s los:
200gr. Mehl ( Type405 ) 2 TL Backpulver 4 EL Kakao zusammen mischen und gut sieben
dann
1 Ei 150 gr. Zucker 80 ml Öl  200ml Buttermilch etwas Rumaroma gut miteinander verrühren
so nun die "trockenen" Zutaten vorsichtig hinzu
Für die Füllung brauen wir
150gr. Frischkäse
1 EL Zitronensaft
1 Pk. Vanillezucken
etwas Zucker etwa 3 EL
also schön miteinander vermischen
Backofen vorgeheizt?
Nun Förmchen in die Muffinsform 12 Stck.
mit etwa 1/3 des Teiges füllen

Dann je ca 1 Eßl. ( nicht zuviel ) obendrauf
 Dann die Muffins mit dem Restteig auffüllen


Dann ab in die Röhre mittlere Schiene 25 Min. und dumi di dum warten
Danach mit einem Holzstab prüfen, wenn Teig dranklebt nochmals so 4 Min drin lassen
und schwupps da sind sie 5 Min ruhen lassen bei offenem Ofen

So nun schon wieder warten ( gut Ding braucht Weile ) und in der Zwischenzeit die Muffins nach ca. 5 Minuten auf einen Teller stellen. Bis zum fast auskühlen den Guß vorbereiten
1 Eßl. Zitronensaft und Puderzucker rein bis so ein richtiger Kleister entsteht. Ich habe noch gelbe Lebensmittelfarbe untergemischt, wegen der Zitrone
dann draufpinseln Zuckerstreusel drauf und bei Bedarf, weils so schön ist noch ein Schokiherz
Das alles sieht dann so aus

So Mädels nun eine Sofaecke suchen Strickzeug rausholen Kaffee trinken und
MUFFINS genießen. Einfach köstlich
Eure Simone


Dienstag, 18. Dezember 2012

Free crochet Armband


Also das Free Crochet hat mich ja begeistert. Ich habe einmal ein 
Armband gestaltet. Verschieden passende Wollreste und einfach
drauflos häkeln. Alles ist erlaubt. Ein tolles Buch ist hier zu empfehlen:
Freeform STyle von Jonelle Raffino & Prudence Mapstone Verlag 
North ligth Books


Dann alles zusammennähen, das Innenfutter muß ca. 1,5 cm kleiner sein, ein
wenig Füllwatte rein, Nähte schließen und Spass beim Tragen haben.
Viel Spass beim Nacharbeiten

Sonntag, 16. Dezember 2012

Rohgerüst meines Free Crochet Colliers





So sieht es ja noch sehr unspektakulär aus. Jede Menge Perlen
und Zubehör aber dann nach einer gefühlten Ewigkeit wird sowas daraus

Freecrochet collier



Freecrochet collier gehäkelt aus recycelter Baumwolle
verziert mit allerlei Perlenresten
Das Perlenaufnähen war die meiste Arbeit und zog sich über
2 Tage hin, da ich dazu nicht so besonders viel Lust habe

Freitag, 14. Dezember 2012

Warme Füße


 Warme Füße im Sommer 
in Danzig
 

Warme Füße im Winter 
Bremen 

Dicke Socken gestrickt mit handgesponnener schwedischer Wolle 
gesponsert von meinem lieben Bruder Jens  http://www.medizinschmuck.de
mit klassischem Zopfmuster
und soooo schön warm 

Dienstag, 4. Dezember 2012

Pullunder




Pullunder mit Rosenpasse. Eigentlich ist das Muster ausgelegt für Nadelstärke 3.
Daher mußte ich umrechnen auf Ndl Nr. 4,5 
Aber letzendlich hat es ja hingehauen. Mädels nur Mut, Frau kann alles umrechnen